Gibt es Farbunterschiede, ist das Streichen der Tapete nicht einfach. Foto: Oliver Stratmann
+
Gibt es Farbunterschiede, ist das Streichen der Tapete nicht einfach. Foto: Oliver Stratmann

Kanten sauber streichen: Kreppband erst mit Weiß übermalen

Eigentlich könnte man meinen: Nichts ist leichter, als Wände weiß zu streichen. Stimmt aber nicht ganz. Vor allem bei den Kanten kann es knifflig werden. Ein kleiner Trick kann helfen.

Köln (dpa/tmn) - Wer eine weiße Wand überstreicht und zwei verschiedene Farben verwendet, kennt das Problem: Die Kanten lassen sich von Hand nicht so leicht sauber ziehen. Die Farbe läuft aber auch unter Krepp- und Malerbänder, mit denen die Flächen abgeklebt werden. 

Das gilt besonders auf Raufasertapeten, die in vielen Häusern an den Wänden kleben. Hier sollte man die Kante des Malerbandes erst im Farbton der Tapete überstreichen, also meist mit Weiß. Wie die Heimwerkerschule DIY-Academy in Köln erklärt, schließt die Farbe kleine Lücken unter dem Malerband.

Ist sie getrocknet, folgt der Anstrich mit der eigentlich gewünschten Farbe. Ist dieser angetrocknet, wird das Malerband abgezogen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Recycling-Gesetz: Elektroschrott per Post abgeben

Der zu schwache Föhn, der ausgediente DVD-Player oder das alte Handy: Im Alltag gibt es ständig Elektro-Geräte, die entsorgt werden sollen. Dabei muss der Handel nun …
Recycling-Gesetz: Elektroschrott per Post abgeben

Welche Rechte Mieter haben: Defekte oder fehlende Badewanne

In der eigenen Badewanne Kapitän sein und mit den Quietscheenten schwimmen - das wünscht sich mancher Mieter. Ein Recht auf eine Wanne haben sie allerdings meist nur, …
Welche Rechte Mieter haben: Defekte oder fehlende Badewanne

Gladiolen: Thripse lassen Blüte verkrüppeln

Sie sind klein, aber können großen Schaden anrichten. Thripse sind sehr kleine Insekten und können mit ihrem Befall für eine Verkrüpplung der Blüte der Gladiole sorgen. …
Gladiolen: Thripse lassen Blüte verkrüppeln

Es dem Einbrecher schwermachen: Haustüren nachrüsten

Die Zahl der Einbrüche in Privathäuser und Wohnungen ist 2015 stark angestiegen. Das verunsichert. Wie kann ich mein Eigenheim vor Einbrechern schützen? Vor allem …
Es dem Einbrecher schwermachen: Haustüren nachrüsten

Kommentare