+

Jeder Kunde kennt das Problem

Geniale Neuerung bei Ikea

Stockholm - Jeder kennt es: Man möchte einen gekauften Artikel zurückgeben, aber der Kassenzettel ist mittlerweile total ausgebleicht. Eine Erfindung schafft nun Abhilfe.

Bereits 2014 hat der Ikea-Konzern seinen Kunden ein lebenslanges Rückgaberecht für alle Artikel versprochen. Ausgenommen sind davon aber eine ganze Menge an Produkten wie zum Beispiel Pflanzen, Meterware und Artikel aus der Fundgrube. Damit bei der Rückgabe die Kosten von Ikea erstattet werden, ist ein gültiger Kassenbeleg nötig.

Doch was, wenn nach etlichen Jahren der Artikel zurückgebracht werden soll, aber der Kassenzettel mittlerweile verblichen und unleserlich ist? Die Agentur DDB hat sich genau für diesen Fall eine Lösung einfallen lassen: Eine Quittung aus Stahl, die Schrift mit Laser eingraviert, mit Lack versiegelt, gemacht für die Ewigkeit. Allerdings soll der Umtauschbeleg namens "Stål Kvitto" zunächst nur für den österreichischen Markt erscheinen.

In einem Werbefilm erklärt DDB das Konzept um den robusten Kassenbeleg:

IKEA – STÅL KVITTO

Die STÅL KVITTO - der erste Umtauschbeleg, der garantiert so lange hält wie ein IKEA Produkt.

Posted by DDB Germany on Dienstag, 29. März 2016

 

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsbaum nach Kauf abdecken und kühl lagern

Die Adventszeit hat begonnen, und viele Deutsche kaufen fleißig Tannenbäume. Damit diese aber nicht schon vor Heiligabend austrocknen, müssen Verbraucher sie gut …
Weihnachtsbaum nach Kauf abdecken und kühl lagern

Fördermaßnahmen: Hier finden Immobilienbesitzer Hilfe

Eine Immobilie kaufen oder bauen, kostet meist viel Geld. Welche Förderprogramme für Neubau- und Umbaumaßnahmen gibt es bereits?
Fördermaßnahmen: Hier finden Immobilienbesitzer Hilfe

Senfgläser ja, Trinkgläser nein: Was ins Altglas kommt

Glas ist nicht gleich Glas. Alte Glasbehälter kommen in den Container. Trinkgläser wandern in den Hausmüll. Denn sie sind keine Verpackungen und haben eine andere …
Senfgläser ja, Trinkgläser nein: Was ins Altglas kommt

Azalee: Topfballen regelmäßig in kalkfreies Wasser tauchen

Hobbygärtner müssen sich in der kalten Jahreszeit nicht langweilen. Schließlich gibt es noch die Zimmerpflanzen. Eine von ihnen ist die Azalee, bei der man sich über die …
Azalee: Topfballen regelmäßig in kalkfreies Wasser tauchen

Kommentare