Die ersten Jahre darf der Kiwi-Strauch nicht geschnitten werden. Die Zahl der Seitentriebe muss später überschaubar bleiben, sonst bekommt er nicht genug Licht.

Kiwi-Strauch in den ersten Jahren nicht schneiden

Ein wenig Exotik von der anderen Seite der Welt im heimischen Garten. Der aus Neuseeland stammende Kiwi-Strauch gedeiht auch in unseren Breitengraden. Allerdings braucht man dafür ein bisschen Geduld. Das gilt auch fürs Stutzen.

Einen Kiwi-Strauch sollten Hobbygärtner in den ersten drei Jahren nur formen, also seine Triebe an einem Drahtgerüst festbinden. Erst wenn die ersten Seitentriebe kommen, sollten Hobbygärtner Hand anlegen. Dabei helfen diese Tipps.

Haben die Haupttriebe dann Seitentriebe gebildet, können diese im August oder September auf fünf bis sieben Augen zurückgeschnitten werden. Dazu raten die Experten der Gartenakademie Rheinland-Pfalz. Nach dem Schnitt sollten demnach nur noch fünf bis sieben Triebe übrig sein. Danach kann das Licht besser in das Gehölz vordringen.

Sind die Seitentriebe nach sechs bis acht Jahren recht lang, sollte der Hobbygärtner den ganzen Ast bis auf den Jungtrieb zurückstutzen. Die Arbeit bietet sich im Spätsommer an, dann verheilen die Wunden gut. Alternativ geht aber auch der Rückschnitt im Winter bis spätestens Mitte Januar.

Kiwis bilden ab ihrem dritten Jahr Schlingtriebe. Diese können die Seiten- und Haupttriebe abschnüren. Daher sollte der Hobbygärtner diese direkt am Astansatz entfernen.

dpa

Mehr zum Thema

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Meistgelesene Artikel

Gut dosiert: Hortensien brauchen häufig Wasser

Die Hortensie ist eigentlich pflegeleicht. Im Beet mag die Pflanze einen Boden, der Wasser zwar speichert, aber es zugleich nicht aufstaut.
Gut dosiert: Hortensien brauchen häufig Wasser

Geld sparen beim Renovieren: Vorsortieren von Bauschutt

Sparen hängt meistens mit etwas mehr Aufwand zusammen. So auch bei Renovierungen am Haus. Wer seinen Bauschutt nicht einfach in einen Container wirft, sondern den Abfall …
Geld sparen beim Renovieren: Vorsortieren von Bauschutt

Nicht duschen und baden: Richtiges Verhalten bei Gewitter

Erst ist es warm, dann kommt das Unwetter: Schwere Gewitter mit örtlichem Starkregen treten im frühsommerlich warmen Deutschland immer wieder auf. Das sollte man dabei …
Nicht duschen und baden: Richtiges Verhalten bei Gewitter

Wohnungsnot im Studium: Begehrte Studentenbuden

München - Eine bezahlbare Studentenbude? In München fast unmöglich zu bekommen. Seit Pfingsten läuft die Anmeldung für Wohnheimplätze zum Wintersemester. Die Wartelisten …
Wohnungsnot im Studium: Begehrte Studentenbuden

Kommentare