+
Der Wasserdampf setzt als Kondenswasser an den Küchenschränken ab. Köche sollten diese mit einem Tuch trocknen.

Küchentipps

Kondenswasser an Küchenschränken immer abwischen

Wenn gekocht wird, dann dampft es. Das Kondenswasser setzt sich an den Schränken ab. Am besten ist es, die Möbel gleich trocken zu wischen. Denn die Feuchtigkeit kann ihnen zusetzen.

Mannheim - Sind die Schränke in der Nähe des Herdes nach dem Kochen feucht, trocknen sie idealerweise nicht langsam von selbst, sondern werden trockengerieben.

Denn die Bauteile sind in der Regel aus Holzwerkstoffen, die sensibel auf Feuchtigkeit reagieren. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK) in Mannheim hin. Die warmen Dämpfe aus dem Kochtopf kondensieren an den kalten Möbeloberflächen.

Grundsätzlich sollte daher die Dunstabzugshaube nicht nur während des Kochens, sondern auch noch danach für eine kurze Zeit weiterlaufen. Außerdem dürfen auch Toaster, Kaffeemaschine oder Wasserkocher in Betrieb nicht direkt unter Hängeschränken stehen. Der austretende Dampf schädigt die Möbel auf Dauer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährlicher Boom am Häusermarkt: Warnung vor der großen Blase

Die Preise vieler deutscher Immobilien steigen und steigen. Was für Mieter ein Graus ist, könnte auch für die gesamte Wirtschaft zur Gefahr werden. Experten warnen.
Gefährlicher Boom am Häusermarkt: Warnung vor der großen Blase

Das funktioniert: Inka-Lilien auf dem Balkon

Inka-Lilien sind sehr beliebt. Oft findet man sie in Gärten. Aber auch auf dem Balkon fühlen sie sich mitunter wohl.
Das funktioniert: Inka-Lilien auf dem Balkon

Vorsicht bei der Untermiete - Worauf sie achten müssen

München - Münchner sollen Zimmer an Studenten vermieten, appelliert OB Dieter Reiter – wir erklären, worauf man achten muss.
Vorsicht bei der Untermiete - Worauf sie achten müssen

Woran das liegen kann: Harte Handtücher nach Waschen

Nach einer warmen Dusche freut man sich auf ein weiches Handtuch. Aber manchmal fühlt sich der Stoff ungewöhnlich hart an. Dafür gibt es Gründe.
Woran das liegen kann: Harte Handtücher nach Waschen

Kommentare