Zimmerpflanzen wie die Bromelie brauchen das richtige Licht - dann kommen sie gut durch den Winter. Foto: Andrea Warnecke
+
Zimmerpflanzen wie die Bromelie brauchen das richtige Licht - dann kommen sie gut durch den Winter. Foto: Andrea Warnecke

Kunstlicht fördert Pflanzengesundheit im Winter

Farbenprächtige Blumen brauchen Licht - vor allem im Winter. Worauf es bei dem Kunstlicht für die schönen Zimmerpflanzen ankommt, verrät die Saarländische Gartenakademie.

Lebach (dpa/tmn) - Mit dem richtigen Licht kommen Pflanzen besser durch den Winter. Die Zimmerpflanzen Yucca, Weihnachtsstern und Kalanchoe haben einen hohen Lichtbedarf.

Wer spezielles Kunstlicht für Pflanzen im Haus einsetzt, sollte für diese Exemplare Beleuchtung mit 2000 bis 3000 Lux wählen. Dazu rät die Saarländische Gartenakademie. Aralien, Begonien, Bromelien, Dieffenbachie, Ficus, Kentia- und Kokospalmen benötigen 1000 bis 2000 Lux. Mit nur 500 bis 1000 Lux kommen Farne, Sansevieria und Usambaraveilchen zurecht.

Lux ist die Einheit der Beleuchtungsstärke eines Leuchtmittels. Sie steht für einen Lichtstrom, der an einem bestimmten Punkt ankommt. Laut dem Branchenportal "Licht.de" hat eine Kerzenflamme im Abstand von einem Meter circa ein Lux Beleuchtungsstärke.

Mehr zum Thema

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Krickerl-Flaschenöffner aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Flaschenöffner aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Flaschenöffner aus echtem Rehgeweih - Unikat

Meistgelesene Artikel

Zu Hause arbeiten: Gewerbliche Nutzung nur mit Erlaubnis zulässig

Steuerberater, Autor oder Lehrer - viele Beschäftigte können auch zu Hause arbeiten. Das kann allerdings Ärger mit dem Vermieter geben. Denn eigentlich ist eine Wohnung …
Zu Hause arbeiten: Gewerbliche Nutzung nur mit Erlaubnis zulässig

Auch ohne Eigentümer-Beschluss: Mieter zahlt Betriebskosten

Die Betriebskostenabrechnung setzt sich aus einzelnen Posten zusammen - dazu gehören unter anderem Verwaltungsausgaben. Der Vermieter kann sie meist umlegen. Aber muss …
Auch ohne Eigentümer-Beschluss: Mieter zahlt Betriebskosten

Kampf den Pappbechern: Umweltbewusst Coffee-to-go genießen

Jede Stunde landen in Deutschland etwa 320 000 Kaffeebecher nach kurzem Gebrauch im Müll. Für Umweltschützer ist das ein vermeidbares ökologisches Desaster.
Kampf den Pappbechern: Umweltbewusst Coffee-to-go genießen

Lavendel vermehren: Reste vom Schnitt nach Blüte nutzen

Einfach Reste nutzen und den Lavendel verviefältigen. Die Sächsische Gartenakademie verrät, dass ein Zweig abgeschnitten und umgepflanzt werden kann. Der Ableger bildet …
Lavendel vermehren: Reste vom Schnitt nach Blüte nutzen

Kommentare