+

Gemütlich warm in der kalten Jahrzeit

Im Sommer halten Sonnschutzprodukte das grelle Licht und die Hitze draußen - das ist bekannt. Aber auch im Winter können Verdunklungs-Rollos und ähnliche Produkte nützlich sein, und zwar um Heizwärme im Dachgeschoss zu halten.

Sonnenschutzprodukte wie Verdunkelungs-Rollos und Faltstores schützen nicht nur vor zu viel Licht und ungebetenen Blicken, sondern halten in der kalten Jahreszeit auch teure Heizwärme im Dachgeschoss. Darauf weist jetzt der Dachfensterspezialist VELUX hin. Messungen unabhängiger Institute haben ergeben, dass durch innen liegenden Sonnenschutz die Wärmedämmung der Fenster wesentlich verbessert werden kann. So ergab der Test mit Verdunkelungs-Rollos eine Steigerung der Wärmedämmung um bis zu 21 Prozent. Einzige Voraussetzung: Der Sonnenschutz muss geschlossen sein, denn nur dann kann er Wärmestrahlung ins Rauminnere reflektieren. Zudem ist ein schöner, farblich auf die Einrichtung abgestimmter Sonnenschutz sehr dekorativ. (nh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dosenpfand und Gelbe Tonne: Umweltpolitik im Alltag

Die Mehrwegflasche muss zurück in den Laden, die Plastikverpackung in den Gelben Container und der Obstabfall in die Biotonne. Was den Alltag der deutschen bestimmt, hat …
Dosenpfand und Gelbe Tonne: Umweltpolitik im Alltag

Körbe im Gartenteich: Ausbreitung der Seerosen stoppen

Seerosen haben sich ein besonderes Terrain erobert: Mitten im und auf dem Wasser wachsen sie, überdecken teils ganze Teiche. Ihr Wachstum lässt sich aber kontrollieren.
Körbe im Gartenteich: Ausbreitung der Seerosen stoppen

Wachsspuren beseitigen: Kerzenständer in den Backofen tun

Das Problem ist bekannt: Man zündet eine Kerze an und verliert die Leuchte aus den Augen. Blitzschnell verbreitet sich das Wachs über den Kerzenständer. Am besten löst …
Wachsspuren beseitigen: Kerzenständer in den Backofen tun

Alle unter einem Dach: Pioniere wagen Generationen-Wohnen

Das Zusammenleben von Eltern, Kindern und Großeltern ist selten geworden, aber als alternatives Modell heute manchmal wieder gefragt. Die eigene Familie muss es dabei …
Alle unter einem Dach: Pioniere wagen Generationen-Wohnen

Kommentare