Ist der Stamm der Pachira geflochten, reagiert die Pflanze empfindlicher auf mögliche Krankheiten. Foto: Forest and Kim Starr (CC BY 2.0)

Mit geflochtenem Stamm ist Pachira anfälliger

Ohne den Termin im Friseursalon wächst sie am besten: Die Pachira gilt zu Unrecht als komplizierte Zimmerpflanze.

Berlin (dpa/tmn) - Die vermeintliche Anfälligkeit einer Pachira (Pachira aquatica) rührt lediglich daher, dass ihr Stamm oft aus mehreren Trieben künstlich geflochten wird.

Außerdem werden die Bäumchen oft in zu kleine Töpfe gesteckt. Das erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin. Mit naturbelassenem Stamm und genügend Platz ist die Pachira ein robuster und dazu auch sehr ansehnlicher Zimmerschmuck.

Aus Mittelamerika stammend mag es die auch als Glückskastanie oder wilder Kakaobaum bekannte Pflanze hell, warm und luftfeucht. Der BDG empfiehlt, die Blätter hin und wieder mit Wasser zu besprühen und ihr so ein bisschen Tropengefühl mit hoher Luftfeuchtigkeit zu schaffen.

Ansonsten darf man beim Gießen eher sparsam sein, besonders im Winter reichen wenige Schlückchen. Da die Pachira in ihrem Stamm Wasser speichern kann, machen ihr auch kurze Trockenzeiten wenig aus. Staunässe dagegen nimmt das Bäumchen übel, der Stamm beginnt zu faulen und die Blätter fallen ab.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Meistgelesene Artikel

Lohnende Verträge in der Familie

Eine Wohnung an die Tochter vermieten oder den Partner in der eigenen Firma anstellen – Familien können viel Geld sparen, wenn sie geschäftliche Vereinbarungen treffen. …
Lohnende Verträge in der Familie

Was für ein Stress: Warum der Salat plötzlich aufschießt

Macht der Salat unerwartet einen Schuss nach oben, liegt das nicht unbedingt an einem gesunden Wachstum. Vielmehr sind ungünstige Umweltfaktoren daran Schuld. Meist kann …
Was für ein Stress: Warum der Salat plötzlich aufschießt

Für den Sommer: Mobile Klimageräte

Klimageräte können im Sommer wichtig sein. Für das Haus gibt es ein- oder zweiteilige. Beim Anbringen eines zweiteiligen Gerätetyps sollte man sich jedoch vorher mit …
Für den Sommer: Mobile Klimageräte

Grüner Treibstoff? Algen für den Flugzeugtank

Mit besserem Gewissen fliegen? Forscher der Technischen Uni München arbeiten an einem Flugzeugtreibstoff der Zukunft: aus Algen.
Grüner Treibstoff? Algen für den Flugzeugtank

Kommentare