+
Das männliche Model gibt es beim Sessel Mundo (Leolux) leider nicht dazu.

Neue Trends auf der Möbelmesse

Köln - Die Formen werden runder, die Funktionen vielseitiger: Aktuelle Möbeltrends sind seit Montag auf der Internationalen Möbelmesse IMM Cologne in Köln zu sehen.

Eine Woche lang zeigen dort mehr als 1100 Aussteller aus 54 Ländern ihre Neuheiten. „Natürliche Materialien sind stark im Kommen“, erläuterte Ursula Geismann, Trendexpertin des Verbands der Deutschen Möbelindustrie (VDM). Beispiele dafür seien Schränke aus alten Schiffsplanken, Badewannen aus Holz oder Moos-Wände.

Durchschnittlich gab jeder Deutsche 2011 laut Verband 373 Euro für Möbel aus. Der Betrag sei in den vergangenen zehn Jahren kontinuierlich gestiegen. Die Schuldenkrise habe den deutschen Möbelherstellern somit eher genutzt als geschadet, weil die Verbraucher offensichtlich in greifbare Werte investierten.

Nach einem Umsatzwachstum um 6 Prozent auf 16,7 Milliarden Euro im vergangenen Jahr erwartet die Möbelindustrie für 2012 einen weiteren Zuwachs. Der Umsatz soll um bis zu 3 Prozent steigen und damit wieder das Niveau aus der Zeit vor der Finanzkrise erreichen.

dpa

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

Zu Hause arbeiten: Gewerbliche Nutzung nur mit Erlaubnis zulässig

Steuerberater, Autor oder Lehrer - viele Beschäftigte können auch zu Hause arbeiten. Das kann allerdings Ärger mit dem Vermieter geben. Denn eigentlich ist eine Wohnung …
Zu Hause arbeiten: Gewerbliche Nutzung nur mit Erlaubnis zulässig

Auch ohne Eigentümer-Beschluss: Mieter zahlt Betriebskosten

Die Betriebskostenabrechnung setzt sich aus einzelnen Posten zusammen - dazu gehören unter anderem Verwaltungsausgaben. Der Vermieter kann sie meist umlegen. Aber muss …
Auch ohne Eigentümer-Beschluss: Mieter zahlt Betriebskosten

Kampf den Pappbechern: Umweltbewusst Coffee-to-go genießen

Jede Stunde landen in Deutschland etwa 320 000 Kaffeebecher nach kurzem Gebrauch im Müll. Für Umweltschützer ist das ein vermeidbares ökologisches Desaster.
Kampf den Pappbechern: Umweltbewusst Coffee-to-go genießen

Lavendel vermehren: Reste vom Schnitt nach Blüte nutzen

Einfach Reste nutzen und den Lavendel verviefältigen. Die Sächsische Gartenakademie verrät, dass ein Zweig abgeschnitten und umgepflanzt werden kann. Der Ableger bildet …
Lavendel vermehren: Reste vom Schnitt nach Blüte nutzen

Kommentare