+
Apfelbäume sollten nicht bei Frost beschnitten werden. Foto: Patrick Pleul

Obstbäume an warmen Wintertagen schneiden

Obstbäume brauchen regelmäßige Pflege. Verpasst man ihnen den richtigen Schnitt, gleicht das einer Verjüngungskur. Bei Kälte sollte man die Finger von der Schere lassen. Milde Wintertage sind dagegen ideal.

Bonn (dpa/tmn) - An frostfreien Tagen lassen sich die Obstbäume schneiden. Entfernt werden die steil nach oben oder nach innen wachsenden Äste, erklärt der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn.

Die Experten raten auch, die Spitzen der Bäume auszulichten, so dass an die Früchte im kommenden Sommer ausreichend Sonnenlicht gelangt. Beim Schnitt sollte der Hobbygärtner alle Äste entfernen, die von Pilzkrankheiten befallen sind, sowie Fruchtmumien, also eingetrocknete und ebenfalls von Pilzen befallene Früchte aus dem Vorjahr. Auch in noch übriggebliebenem Laub überwintern schädliche Sporen.

Nicht im Winter schneiden sollten Hobbygärtner Süßkirschen und Walnüsse, für sie ist der August besser. Und Pfirsiche und Aprikosen werden am besten während der Blüte geschnitten.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsbaum nach Kauf abdecken und kühl lagern

Die Adventszeit hat begonnen, und viele Deutsche kaufen fleißig Tannenbäume. Damit diese aber nicht schon vor Heiligabend austrocknen, müssen Verbraucher sie gut …
Weihnachtsbaum nach Kauf abdecken und kühl lagern

Fördermaßnahmen: Hier finden Immobilienbesitzer Hilfe

Eine Immobilie kaufen oder bauen, kostet meist viel Geld. Welche Förderprogramme für Neubau- und Umbaumaßnahmen gibt es bereits?
Fördermaßnahmen: Hier finden Immobilienbesitzer Hilfe

Senfgläser ja, Trinkgläser nein: Was ins Altglas kommt

Glas ist nicht gleich Glas. Alte Glasbehälter kommen in den Container. Trinkgläser wandern in den Hausmüll. Denn sie sind keine Verpackungen und haben eine andere …
Senfgläser ja, Trinkgläser nein: Was ins Altglas kommt

Azalee: Topfballen regelmäßig in kalkfreies Wasser tauchen

Hobbygärtner müssen sich in der kalten Jahreszeit nicht langweilen. Schließlich gibt es noch die Zimmerpflanzen. Eine von ihnen ist die Azalee, bei der man sich über die …
Azalee: Topfballen regelmäßig in kalkfreies Wasser tauchen

Kommentare