+
Wird der Kühlschrank geöffnet, kostet das jedesmal Strom - das kann bei zehnmaligem Öffnen am Tag rund 20 Cent pro Woche ausmachen.

Strom sparen

Verblüffend: So viel Strom kostet das Öffnen des Kühlschranks

Der Kühlschrank ist ein Stromschlucker, vor allem, wenn man ihn oft öffnet. Eine Beratungsgesellschaft hat ausgerechnet, wie viel genau eigentlich jedes Türöffnen kostet.

Ein Stromspartipp lautet: Die Kühlschranktür nicht lange offen stehen lassen. Aber wie viel macht das denn aus?

Laut der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online benötigt der Kühlschrank nach jedem kurzen Türöffnen so viel Strom, um sein Inneres wieder auf seine Kühltemperatur zu bringen, wie eine 60-Watt-Glühlampe in zehn Minuten verbrauchen würde. Es lohne sich daher sogar, die Tür nach jedem Öffnen direkt wieder zu schließen, selbst wenn man mehrmals hintereinander etwas herausholen muss.

Die Glühlampe verbraucht in 10 Minuten 0,01 Kilowattstunden Strom. Laut dem Vergleichsportal Verivox kostete der Strom 2015 im Jahresmittel pro Kilowattstunde 27,94 Cent bei einem angenommenen Jahresverbrauch von 4000 Kilowattstunden, der durchschnittliche Jahresverbrauch eines drei- bis vierköpfigen Haushaltes. Das macht für jedes Kühlschrank öffnen: 0,2794 Cent. Das kann bei zehnmaligem Öffnen am Tag knapp 3 Cent kosten, rund 20 Cent in der Woche.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Experten raten: Gemulchter Sellerie wächst besser

Sellerie kann man ganz gut selbst anbauen. Wer sich daran versucht, sollte möglichst mulchen. Damit können Hobbygärtner gute Ergebnisse erzielen.
Experten raten: Gemulchter Sellerie wächst besser

Schutz vor Einbrechern: Verbundsicherheitsglas wirkt

Wer sich vor Einbrechern schützen will, sollte vorbauen. Ein Einbruch geht in Der Regel schnell vonstatten. Spezielle Fenster können das zum Glück erheblich verzögern.
Schutz vor Einbrechern: Verbundsicherheitsglas wirkt

Diese Münchner Stadtteile sind bei jungen Menschen besonders beliebt

Die großen deutschen Städte erleben einen Andrang junger Menschen. Auch nach München kommen viele junge Studenten und Berufseinsteiger. Doch in welche Viertel zieht es …
Diese Münchner Stadtteile sind bei jungen Menschen besonders beliebt

Fünf der zehn teuersten Städte sind in Bayern

Die Auswertung des Forschungsinstituts empirica für das 2. Quartal 2016 des Segments für neue Eigentumswohnungen zeigt wieder einmal: Die bayerische Landeshauptstadt ist …
Fünf der zehn teuersten Städte sind in Bayern

Kommentare