+
Beliebte Kletterpflanze: Der Blauregen bildet im Frühling große, blauviolette Blüten, die intensiv duften. Foto: Andrea Warnecke

Starke Kletterpflanze: Blauregen kann Regenrinne schaden

Mit seinen blauvioletten Blüten ist Blauregen eine große Zierde am Haus. Allerdings kann die kräftige Kletterpflanze auch Probleme bereiten - etwa wenn sie die Regenrinne zerquetscht.

Berlin (dpa/tmn) - Der Blauregen ist stark. Die Triebe der Pflanze sind sogar so mächtig, dass sie Regenrinnen und Fallrohre zusammendrücken können. Hobbygärtner sollten sie daher nur an stabilen Pfählen wachsen lassen, erklärt Wilhelm Kruse, Mitglied im Bund deutscher Baumschulen (BdB) in Berlin.

Der Blauregen, auch unter dem botanischen Namen Wisteria bekannt, gehört zu den Schlingpflanzen. Er ist besonders beliebt aufgrund seiner großen und duftenden Blütendolden in Blauviolett, die im Frühling erblühen.

Der Chinesische Blauregen (Wisteria sinensis) blüht bereits ab April - und noch bevor er Blätter ausbildet. Der Japanische Blauregen (Wisteria floribunda) hingegen bringt Blüten und Blätter gemeinsam ab Mai hervor. Bis zum Herbst bilden beide Arten eine dichte Blätterwand. Der Blauregen ist daher zur Begrünung von Fassaden, Pergolen oder Laubengänge beliebt.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nebenkosten: Kleine Entlastung für Bayerns Mieter

Günstige Preise für Öl und Gas lassen die Betriebskosten für Mieter in Bayern weiter sinken. Im Jahr 2014 lagen sie durchschnittlich bei 2,16 Euro pro Quadratmeter – und …
Nebenkosten: Kleine Entlastung für Bayerns Mieter

Erste Anzeichen: Wann ist die Kartoffel reif?

Wer Kartoffeln ernten will, muss sich um das Kraut an der Oberfläche keine Sorgen machen - schon Wochen vor der Ernte stirbt das Laub ab. Ob die Knolle bereit zum Ernten …
Erste Anzeichen: Wann ist die Kartoffel reif?

Eigenbedarfskündigung: Widerspruch im Härtefall möglich

Oft trifft es den Mieter unerwartet: die Kündigung wegen Eigenbedarfs. In wenigen Fällen ist ein Widerspruch möglich. Einen solchen Schritt zu gehen, sollte wohl …
Eigenbedarfskündigung: Widerspruch im Härtefall möglich

Stiftung Warentest: Boxspringbetten nur mittelprächtig

Sie sind seit einigen Jahren enorm beliebt: Boxspringbetten sind noch recht neu auf dem deutschen Markt, aber nahezu jeder Bettenhersteller hat sie im Sortiment. Die …
Stiftung Warentest: Boxspringbetten nur mittelprächtig

Kommentare