Im Herbst ist die Biotonne schnell mal voll. Foto: Fredrik von Erichsen
+
Im Herbst ist die Biotonne schnell mal voll. Foto: Fredrik von Erichsen

Überschüssige Grünabfälle in das Hochbeet füllen

Im Herbst fällt durch den Hecken- und Gehölzschnitt, aber auch durch das Laub viel Grünabfall im Garten an. Wohin damit, wenn Kompost und Biotonne voll sind?

Bonn (dpa/tmn) - Jede Menge Grünabfälle können sich im Herbst im Garten anhäufen. Die Biotonne fasst lange nicht alles. Der Verbraucherinformationsdienst aid schlägt deshalb vor: Statt ein Hochbeet nur mit Gartenerde aufzufüllen, wird ein Teil der Abfälle hier verarbeitet.

Hobbygärtner schichten dazu in den unteren 30 Zentimetern des Kastens grob zerkleinerte Äste und Zweige. Das sorgt für eine gute Belüftung des Beetes. Darüber kommt ebenfalls rund 30 Zentimeter dick eine Schicht Laub. Dieses ein wenig angießen. Darüber folgt wiederum 30 Zentimeter hoch Rohkompost und dann etwa 15 Zentimeter hoch bereits gut verrotteter Kompost.

Diesen kann man auch mit Bodenaushub mischen, der beim Bau des Hochbeetes entstanden ist. Die Experten raten bei einem Hochbeet, das in einer Rasenfläche steht, die Rasensonden abzutragen sowie etwa 25 Zentimeter tief Erde. Dann hat der Kasten einen sicheren Stand. Die Rasensonden können übrigens zwischen der Laubschicht und dem Rohkompost Platz finden.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Meistgelesene Artikel

Grillsaison: Fettflecken vorbehandeln

Spritzer direkt vom Grill sind im Sommer keine Seltenheit. Wer helle Kleidung und Tischdecken wieder sauber haben will, sollte auf Vorbehandlung setzen - zum Beispiel …
Grillsaison: Fettflecken vorbehandeln

Rost-Fahrräder in den Straßen: Endstation Schrottplatz?

Viele tausend Fahrräder müssen jedes Jahr von Gittern und Pfeilern entfernt werden, weil ihre Eigentümer sie auch nach Wochen und Monaten nicht abholen. Der Schrottplatz …
Rost-Fahrräder in den Straßen: Endstation Schrottplatz?

Nach der Ernte: Johannisbeeren schneiden

Für viele Früchte im Garten hat die Erntezeit begonnen. Auch die Johannisbeeren sollten bald genießbar sein. Ist der Strauch abgeerntet, ist die Arbeit jedoch noch nicht …
Nach der Ernte: Johannisbeeren schneiden

Köstliche Sex-Beschwerde im Treppenhaus: "... warum die Frau solche Schmerzen hat"

Berlin - Da hat es ein Pärchen wohl etwas zu wild getrieben: Eine skurrile Sex-Beschwerde im Treppenhaus sorgt im Netz für Schmunzeln.
Köstliche Sex-Beschwerde im Treppenhaus: "... warum die Frau solche Schmerzen hat"

Kommentare