Deutsche wollen im Alter selbstständig wohnen

München - Ältere Menschen in Deutschland wollen vor allem selbstständig wohnen. Das hat eine Umfrage des Forschungsinstitutes TNS-Emnid unter 1100 Befragten ab 50 Jahren ergeben.

Nach der am Montag auf der Messe Bau in München vorgestellten Umfrage bevorzugen 67 Prozent der Mieter und Eigentümer ein selbstbestimmtes Leben in einer Wohnung oder einem Haus. Dabei gaben 80 Prozent der Befragten an, im Alter noch einmal umziehen zu wollen, wenn sich dadurch ihre Eigenständigkeit im Alltag verbessere. “Der Verlust der Selbstständigkeit ist die größte Sorge von Senioren“, sagte Emnid-Geschäftsführer Klaus-Peter Schöppner. Laut Emnid sehen die Menschen für ein selbstständiges Leben im Alter ambulante Hilfen und eine gute Infrastruktur als entscheidend an. 95 Prozent stuften die Möglichkeit, Hilfen im Haushalt und bei der Pflege in Anspruch nehmen zu können, für ihre Eigenständigkeit als wichtig ein. 94 Prozent wünschen sich Geschäfte, Ärzte und öffentliche Verkehrsmittel in ihrer unmittelbaren Nähe.

Den Einbau eines Fahrstuhls oder einer ebenerdigen Dusche halten mehr als 80 Prozent der befragten Mieter und Eigentümer ab 50 Jahren für wichtig. Nach Angaben von Verbänden der Bau- und Immobilienwirtschaft müssten in Deutschland jährlich rund 100 000 Wohnungen gebaut oder saniert werden, um den Bedarf an altersgerechtem Wohnen zu decken. “Wir brauchen deutlich mehr Wohnungsneubau, insbesondere neue barrierearme oder barrierefreie Wohnungen“, sagte der Direktor des Deutschen Mieterbundes, Lukas Siebenkotten, laut Mitteilung.

Bereits in 15 Jahren gebe es rund zehn Millionen Privathaushalte mit Bewohnern ab einem Alter von 70 Jahren - ein Viertel aller Haushalte. Bei der Messe Bau in München zeigen bis zum 22. Januar mehr als 2000 Aussteller aus 46 Ländern neue Entwicklungen der Branche von der Energie- und Gebäudetechnik über Baumaterialien bis hin zum barrierefreien Bauen. 2009 waren 212 000 Besucher zu der Schau gekommen, die sich als Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme rund ums Bauen versteht.

dpa

Auch interessant

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Meistgelesene Artikel

Lohnende Verträge in der Familie

Eine Wohnung an die Tochter vermieten oder den Partner in der eigenen Firma anstellen – Familien können viel Geld sparen, wenn sie geschäftliche Vereinbarungen treffen. …
Lohnende Verträge in der Familie

Was für ein Stress: Warum der Salat plötzlich aufschießt

Macht der Salat unerwartet einen Schuss nach oben, liegt das nicht unbedingt an einem gesunden Wachstum. Vielmehr sind ungünstige Umweltfaktoren daran Schuld. Meist kann …
Was für ein Stress: Warum der Salat plötzlich aufschießt

Für den Sommer: Mobile Klimageräte

Klimageräte können im Sommer wichtig sein. Für das Haus gibt es ein- oder zweiteilige. Beim Anbringen eines zweiteiligen Gerätetyps sollte man sich jedoch vorher mit …
Für den Sommer: Mobile Klimageräte

Grüner Treibstoff? Algen für den Flugzeugtank

Mit besserem Gewissen fliegen? Forscher der Technischen Uni München arbeiten an einem Flugzeugtreibstoff der Zukunft: aus Algen.
Grüner Treibstoff? Algen für den Flugzeugtank

Kommentare