Mangelnde Energieeffizienz: Mieter müssen es dulden, wenn der Vermieter besser isolierte Kunststofffenster einbauen möchte. Foto: Jens Schierenbeck
+
Mangelnde Energieeffizienz: Mieter müssen es dulden, wenn der Vermieter besser isolierte Kunststofffenster einbauen möchte. Foto: Jens Schierenbeck

Urteil: Mieter müssen Einbau von Isolierfenstern dulden

Vermieter müssen sich um ihre Immobilien kümmern. Doch nicht jede bauliche Maßnahme müssen Mieter hinnehmen. Allerdings können sich die Bewohner nicht dagegen wehren, wenn eine Wohnung energetisch auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden soll.

Berlin (dpa/tmn) - Alte Holzfenster sind oft wenig energieeffizient. Daher müssen Mieter es dulden, wenn Vermieter besser isolierte Kunststofffenster einbauen wollen.

Das geht aus einer Entscheidung des Landgerichts Berlin hervor (Az.: 65 S 144/15), über die die Zeitschrift "Das Grundeigentum" (Heft 18/2015) des Eigentümerverbandes Haus & Grund Berlin berichtet. Auch der Einbau einer Gasetagenheizung ist eine zu duldende Modernisierung, wenn die Wohnung zuvor über Kachelöfen beheizt wurde.

In dem verhandelten Fall wehrte sich die Mieterin gegen den Einbau von Isolierglasfenstern und wollte ihre Wohnung auch weiterhin mit dem Kohleofen beheizen. Hier verwende sie vor allem Holz, das sei ein CO2-neutraler Brennstoff, so ihre Argumentation. Die Gasetagenheizung wollte sie daher nicht in ihrer Wohnung haben.

Vor Gericht hatte die Mieterin aber keinen Erfolg: Den Einbau der Isolierglasfenster müsse die Mieterin dulden. Die modernen Fenster dienten dazu, Energie einzusparen. Gleiches gelte für die Gasetagenheizung. Auf die Auffassung der Mieterin, Kohleöfen seien behaglicher, komme es hierbei nicht an. Eine Gasetagenheizung erhöhe den Wohnwert, der Einbau könne daher nicht verhindert werden.

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Meistgelesene Artikel

Planungshilfe für Sanierung: RAL-Richtilinie für Elektroanlagen

Die Erneuerung der Elektro-Anschlüssen in Altbauten erweist sich oft als eine Herausforderung. Wie viel Anschlüsse werden pro Wohnung benötigt und was muss beachtet …
Planungshilfe für Sanierung: RAL-Richtilinie für Elektroanlagen

Auszug aus der Wohnung: Wann ein Mieter streichen muss

Wann muss ein Mieter beim Auszug renovieren? Das hängt unter anderem davon ab, wie der Zustand der Wohnung beim Einzug war und ob die Klausel für Schönheitsreparaturen …
Auszug aus der Wohnung: Wann ein Mieter streichen muss

Kopf ab, Blätter dran: Zwiebelblüher nach der Blüte pflegen

Wer sich auch im nächsten Jahr an Zwiebelblühern erfreuen will, sollte die Blätter nach der Blüte schützen. Verwelkte Anteile können entfernt werden. Zudem ist es …
Kopf ab, Blätter dran: Zwiebelblüher nach der Blüte pflegen

Mit Bier, Kaffee oder Kamille: Tipps gegen Schnecken

Sie sind zurück - und in diesem Jahr vermutlich in großer Zahl: Schnecken ziehen wieder los, fressen den saftigen Salat ab, durchlöchern Funkien und knabbern an den …
Mit Bier, Kaffee oder Kamille: Tipps gegen Schnecken

Kommentare