Ein Topf mit Wasser wird auf einen Elektroherd mit rot glühendem Ceran-Feld gestellt. Die Fehler: Der Deckel fehlt und die Herdplatte ist zu groß für den Topf. Foto: Patrick Pleul
+
Ein Topf mit Wasser wird auf einen Elektroherd mit rot glühendem Ceran-Feld gestellt. Die Fehler: Der Deckel fehlt und die Herdplatte ist zu groß für den Topf. Foto: Patrick Pleul

Vier einfache Tipps zum Stromsparen mit dem Herd

Berlin - Stundenlanges Backen kostet sehr viel Energie. Aber auch schon beim täglich Kochen verschwenden viele Strom. Vier einfach Tipps wie sich am Herd Geld sparen lässt.

Backen, Braten und Brutzeln verbraucht viel Energie. Aber mit einfachsten Mitteln lässt sich in der Küche Geld sparen. Hier sind Stromspar-Tipps der Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur (dena):

Tipp 1: 20 Prozent weniger Stromkosten verbraucht die Umluftfunktion im Backofen gegenüber der herkömmlichen Ober- und Unterhitze. Da Umluft eine um 20 Grad niedrigere Backtemperatur benötigt, verkürzt sich auch oft die Zubereitungszeit. Mit schwarz lackierten Backformen lässt sich zudem sparen: Die dunkle Farbe nimmt Hitze besser auf.

Tipp 2: 30 Prozent weniger Energie als ein normaler Topf verbraucht ein Schnellkochtopf. Die dena rät zum Einsatz bei langen Garzeiten von über 20 Minuten.

Tipp 3: Die Nachwärme ausnutzen: Oftmals kann der Backofen oder Herd schon ein paar Minuten vor Ende der Zubereitung ausgeschaltet werden. Auch Vorheizen ist nicht immer nötig.

Tipp 4: Einfach, aber gut: Ein passender Deckel auf dem Topf verhindert, dass Energie verdampft. Aber Töpfe und Pfannen sollten auch genau auf die Herdplatte passen. Als Faustregel gelte: Die verwendeten Töpfe und Pfannen sollten maximal fünf Millimeter kleiner oder zehn Millimeter größer als die beheizte Kochplatte sein.

Initiative EnergieEffizienz

dpa/tmn

Auch interessant

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Meistgelesene Artikel

Grillsaison: Fettflecken vorbehandeln

Spritzer direkt vom Grill sind im Sommer keine Seltenheit. Wer helle Kleidung und Tischdecken wieder sauber haben will, sollte auf Vorbehandlung setzen - zum Beispiel …
Grillsaison: Fettflecken vorbehandeln

Rost-Fahrräder in den Straßen: Endstation Schrottplatz?

Viele tausend Fahrräder müssen jedes Jahr von Gittern und Pfeilern entfernt werden, weil ihre Eigentümer sie auch nach Wochen und Monaten nicht abholen. Der Schrottplatz …
Rost-Fahrräder in den Straßen: Endstation Schrottplatz?

Nach der Ernte: Johannisbeeren schneiden

Für viele Früchte im Garten hat die Erntezeit begonnen. Auch die Johannisbeeren sollten bald genießbar sein. Ist der Strauch abgeerntet, ist die Arbeit jedoch noch nicht …
Nach der Ernte: Johannisbeeren schneiden

Köstliche Sex-Beschwerde im Treppenhaus: "... warum die Frau solche Schmerzen hat"

Berlin - Da hat es ein Pärchen wohl etwas zu wild getrieben: Eine skurrile Sex-Beschwerde im Treppenhaus sorgt im Netz für Schmunzeln.
Köstliche Sex-Beschwerde im Treppenhaus: "... warum die Frau solche Schmerzen hat"

Kommentare