Elektrische Lichterketten für den Weihnachtsbaum sollte man am besten direkt an einer Steckdose anschließen und auf Steckdosenverteiler verzichten. Foto: Daniel Bockwoldt
+
Elektrische Lichterketten für den Weihnachtsbaum sollte man am besten direkt an einer Steckdose anschließen und auf Steckdosenverteiler verzichten. Foto: Daniel Bockwoldt

Weihnachtsbaum: Auf Wattzahl der Steckdosenverteiler achten

Erfurt - Ein Weihnachtsbaum leuchtet im heimischen Wohnzimmer oft für Tage, wenn nicht gar wochenlang. Dieser steht am besten in Reichweite einer Steckdose. Den es kann gefährlich sein, mehrere Steckdosenverteiler zusammenzustecken.

Die Beleuchtung des Weihnachtsbaums sollte mit Vorsicht verkabelt werden, am besten direkt an der Steckdose. Ist die zulässige Wattzahl für die Steckdosenverteiler überschritten, können sie überlasten, überhitzen und sogar Feuer fangen. Darauf weist der TÜV Thüringen hin.

Wer einzelne Lampen austauscht, sollte darauf achten, dass die Wattzahl der neuen Leuchtmittel der Herstellervorgabe entspricht. Stärkere Glühlampen können eine hohe Temperatur entwickeln und schlimmstenfalls einen Brand auslösen.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinschaftsgrill bauen: Oft muss WEG zustimmen

Wer als Wohnungseigentümer mit einigen Nachbarn zusammen einen Gemeinschaftsgrill errichten will, ist auf die Zustimmung der anderen Wohnungsbesitzer angewiesen. Sonst …
Gemeinschaftsgrill bauen: Oft muss WEG zustimmen

Wohn-Doku: Wie man erfolgreich nach den vier Wänden sucht

Als junges Paar eine eigene Wohnung in München zu finden, ist nicht einfach. Bene und Eileen erzählen, wie sie es nach einem halben Jahr schafften und worauf es ankommt.
Wohn-Doku: Wie man erfolgreich nach den vier Wänden sucht

Erlaubnis erforderlich: Baumscheiben bepflanzen

Mit bunten Blumen umrandete Straßenbäume verschönern das Stadtbild. Und so mancher, der keinen Garten, freut sich, einen Ort für seine Pflanzenleidenschaft gefunden zu …
Erlaubnis erforderlich: Baumscheiben bepflanzen

Experiment: Studenten wohnen in Kunststoffblase

Wie schläft es sich in einer Kunststoffblase? Und wie duscht es sich in einer Telefonzelle? 20 junge Architektur-Studenten probieren es in Bochum gerade aus: Ihr …
Experiment: Studenten wohnen in Kunststoffblase

Kommentare