Wollen Vermieter die Wasserkosten nach Verbrauch abrechnen, muss es in jeder Wohnung einen Wasserzähler geben. Foto: Roland Weihrauch
+
Wollen Vermieter die Wasserkosten nach Verbrauch abrechnen, muss es in jeder Wohnung einen Wasserzähler geben.

Mieter-Ratgeber

Wohnfläche oder Verbrauch: So rechnen Sie Wasserkosten richtig ab

Der Wasserverbrauch kann ganz schön ins Geld gehen. Die Kosten können auf unterschiedliche Weise abgerechnet werden: nach Verbrauch oder Wohnfläche.

Die Kosten für Kalt- oder Frischwasser muss typischerweise der Mieter zahlen. Sie werden im Rahmen der jährlichen Betriebskostenabrechnung auf alle Mieter verteilt.

Aufteilungsmaßstab ist nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) meistens die Wohnfläche oder die Personenzahl. Möglich ist aber auch eine Abrechnung nach Verbrauch. Dazu sind Wasserzähler in den einzelnen Wohnungen erforderlich.

Der Einbau von Wasserzählern ist auf Grundlage von Landesbauordnungen fast überall für Neubauten vorgeschrieben. Im Wohnungsbestand sind solche Verpflichtungen aber noch die Ausnahme. Sind die Wohnungen mit Wasseruhren ausgerüstet, gehören die Erfassungs-, Eich- und Berechnungskosten, die dafür anfallen, ebenfalls zu den Wasserkosten, die umgelegt werden dürfen.

Kaltwasserzähler müssen alle sechs Jahre geeicht werden. Die Gültigkeitsdauer für die Eichung beginnt am Ende des Jahres, in dem die Wasseruhren geeicht wurden. Ungeeichte Wohnungswasserzähler und Wasserzähler mit abgelaufener Eichfrist dürfen nur verwendet werden, wenn der Vermieter nachweisen kann, dass die abgerechneten Werte zutreffend sind.

Ein typisches Wasserzähler-Problem ist, dass der Hauptwasserzähler des Hauses oft einen höheren Verbrauch anzeigt als alle Wohnungszähler zusammen. Ein Grund ist die höhere Messgenauigkeit des Hauptwasserzählers. Im Ergebnis gilt immer dessen Anzeige. Diese Wasserkosten, die der Vermieter auch mit den Versorgungsunternehmen abrechnet, werden anteilig nach dem Verhältnis der Anzeigenwerte der Wohnungszähler auf die Mieter verteilt.

dpa/tmn

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Meistgelesene Artikel

Jeder Quadratmeter kostet: So berechnet sich die Baufläche

Vielen Menschen fällt es schwer, sich Größen vorzustellen. Beim Hausbau ist so mancher davon überfordert, wie groß ein Grundstück sein muss. Und auch die Kommunen …
Jeder Quadratmeter kostet: So berechnet sich die Baufläche

Muss nicht bekämpft werden: Schädling Erdbeerblütenstecher

Die Erdbeerernte steht an, doch auch ein Rüsselkäfer hat Interesse an der Frucht, genau genommen an ihren Blüten, in die er seine Eier legt. Befallene Blüten sind gut zu …
Muss nicht bekämpft werden: Schädling Erdbeerblütenstecher

In Faserrichtung: Sofa mit Fensterleder reinigen

Ein neues Sofa kauft man nicht jedes Jahr. Zum Werterhalt muss man es aber nun wirklich nicht in Folie einpacken. Aber auf Kleinigkeiten achten: Krümel von Chips etwa …
In Faserrichtung: Sofa mit Fensterleder reinigen

Mit Nagellack: Kratzer im Parkett versiegeln

Schnell passiert, schnell repariert: Entdecken Heimwerker Parkett-Kratzer, sollten sie nicht lange zögern. Wie man den Makel am Fußboden am besten loswird, erklärt die …
Mit Nagellack: Kratzer im Parkett versiegeln

Kommentare