Am Alten Bahnhofsplatz in Bad Tölz

16-Jährige als Schlampe beschimpft: Prügelei

Bad Tölz - Zu einer Schlägerei zwischen jungen Männern kam es am Donnerstagabend in Bad Tölz. Dabei ging es um ein Mädchen.

Nach Angaben der Polizei begann der Streit gegen 19.50 Uhr am Alten Bahnhofsplatz. Ein 22-jähriger Syrer bezeichnete seine Ex-Freundin, eine 16-jährige Lenggrieserin, als „Schlampe“. 

Das brachte deren aktuellen Freund – ein 17-jähriger Afghane – derart in Rage, dass er zusammen mit seinen Freunden handgreiflich wurde. Der Syrer und dessen Gruppe wiederum schlugen zurück. 

Der 22-Jährige konnte oder wollte am Einsatzort nicht sprechen, als die Polizei eintraf. Im Krankenhaus stellte sich aber heraus, dass seine Verletzungen nicht so gravierend waren. Er hatte einige Prellungen im Gesicht und eine blutige Nase. Auch sein Hauptkontrahent trug eine geschwollene Lippe davon. 

Alkohol war bei wohl keinem der Beteiligten im Spiel. Bei den beiden Haupt-Streithähnen konnte allerdings kein Alkotest durchgeführt werden. Die Lippen waren zu geschwollen, um ins Röhrchen zu blasen. "Es bestand aber auch kein Verdacht", so die Polizei. va

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in der Tölzer Salzstraße

Bad Tölz - Ein Feuer brach am Donnerstagabend im Rückgebäude eines Hauses an der Tölzer Salzstraße aus. Eine Bewohnerin wurde laut Polizei schwerer verletzt, drei Kinder …
Brand in der Tölzer Salzstraße

Kokain vom Kinderzimmer-Dealer

Benediktbeuern - Ein 22-Jähriger Benediktbeurer muss sich vor dem Jugendrichter verantworten, weil er Anfang 2015 im Darknet Marihuana und Kokain gekauft haben soll. Der …
Kokain vom Kinderzimmer-Dealer

Das Feuer ist gelöscht

Jetzt beginnen die Aufräumarbeiten. Unter anderem muss das Löschwasser aus dem Gebäude entfernt werden. Die Brandermittler der Kripo sind vor Ort.
Das Feuer ist gelöscht

Kommentare