Vom Internet abgezwickt

Bad Tölz - Mit dem böswilligen Einsatz einer Zange sorgte ein Unbekannter dafür, dass in einem Haus an der Tölzer Marktstraße das Internet nicht mehr funktionierte.

Plötzlich funktionierte das Internet nicht mehr: Diese Feststellung musste ein 52-jähriger Anwohner der Tölzer Marktstraße am Donnerstag gegen 17 Uhr machen. Dahinter steckte offenbar eine mutwillige Sachbeschädigung. Als der Tölzer nämlich den Telefonkasten für den Hauptanschluss des hauses überprüfte, sah er, dass ein Telefonkabel beschädigt war. Ein Unbekannter hatte es abgezwickt. Der sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08041/761060 entgegen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß
Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert
Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun
Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Meistgelesene Artikel

Großer Andrang an der Brauneck-Bergbahn

Großer Andrang an der Brauneck-Bergbahn

Das Leben der Anderen

Bad Tölz - Fremde Privatfotos tauchen auf dem iPhone einer Tölzerin auf. Eine Bonnerin sieht das komplette Adressbuch der Bayerin. Die Smartphones streiken, der …
Das Leben der Anderen

Sauerei am Taubenloch

Unbekannte haben dort ziemlich gebechert und einen Saustall hinterlassen. Offenbar wurde dabei auch ein Spielgerät zerstört. Wer etwas beobachtet hat, soll sich bitte …
Sauerei am Taubenloch

Der Krimi um die Sänfte der Kurfürstin

Bad Heilbrunn - Die Geschichte klingt gar zu schön: Am Speicher des Tölzer Stadtmuseums wird eine alte Galasänfte „ausgegraben“. Aufzeichnungen besagen, sie habe der …
Der Krimi um die Sänfte der Kurfürstin

Kommentare