+
Eine verbale Auseinandersetzung wurde zu einer handfesten Prügelei.

In einer Tölzer Diskothek

Kontrahenten in die Wange gebissen

Bad Tölz - Prost Mahlzeit! Im Streit zweier Betrunkener in einer Tölzer Disco wusste sich der eine offenbar bloß noch dadurch zu helfen, dass er dem anderen in Wange biss. Die Polizei ermittelt.

Warum es überhaupt zu der Auseinandersetzung kam, weiß die Polizei noch nicht, schreibt sie in ihrem Bericht. Die näheren Umstände müssten noch ermittelt werden. Am Sonntag gegen 1.25 Uhr gerieten jedenfalls ein 29-jähriger Holzkirchner und ein 20-Jähriger aus Dietramszell in einer Diskothek in der Tölzer Badstraße aneinander. Beide Streithansl waren betrunken, sagt die Polizei. Irgendwann wurde aus der verbalen Auseinandersetzung eine handfeste Prügelei, in deren Verlauf der Holzkirchner dem Dietramszeller in die Wange biss. Die Wunde musste im Tölzer Krankenhaus behandelt werden. (chs)

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Meistgelesene Artikel

Was macht denn das Gerüst an der Ampel?

Was macht denn das Gerüst an der Ampel?

Bank-Eingangstür beschädigt

Bad Tölz - An der Eingangstüre zu einer Bank in der Marktstraße ließ ein Unbekannter seine Wut aus.
Bank-Eingangstür beschädigt

Einbrecher scheitert an der Terrassentür

Ellbach - Durch die Terrassentür wollte ein Unbekannter in ein Ellbacher Einfamilienhaus einsteigen. Er scheiterte, hinterließ aber einen Schaden von rund 200 Euro. 
Einbrecher scheitert an der Terrassentür

Leben retten ist ganz einfach

Schlehdorf - Ein Mensch bricht auf der Straße leblos zusammen. Was tun? Das fragen sich viele, die Zeuge eines Unfalls werden. Wie man Verletzte viel einfacher als …
Leben retten ist ganz einfach

Kommentare