Tölzer Klostergarten-Mauer besprüht

Bad Tölz - Unbekannte haben die Mauer zum Tölzer Klostergarten mit schwarzem Sprühlack verunstaltet.

Angebracht wurden etwa 70 mal 70 Zentimeter große Schriftzüge und Symbole. In Mitleidenschaft gezogen ist die Mauer an der Arzbacher Straße kurz vor der Einmündung Krettnerweg.

Geschädigt ist die Stadt Bad Tölz. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beziffert die Polizei mit rund 300 Euro. Festgestellt wurde das Graffiti im Laufe des Sonntags.

Die Polizei Bad Tölz bittet um sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter. Entgegengenommen werden sie unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>CD "Stubnmusik zur Advents- und Weihnachtszeit"</center>

CD "Stubnmusik zur Advents- und Weihnachtszeit"

CD "Stubnmusik zur Advents- und Weihnachtszeit"
<center>Honigwilli</center>

Honigwilli

Honigwilli
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe

Meistgelesene Artikel

Pflegeheim: Ausstieg mit Hintertürchen

Lenggries/Bad Tölz - Der Landkreis steigt aus dem Kreispflegeheim in Lenggries aus. Auch die Investitionen in einen Neubau wird er nicht stemmen – zumindest nicht …
Pflegeheim: Ausstieg mit Hintertürchen

Tölzer Knabenchor lädt heute zum Nikolaus-Konzert ins Kurhaus

Tölzer Knabenchor lädt heute zum Nikolaus-Konzert ins Kurhaus

Einbrecher erbeutet mehrere tausend Euro

Benediktbeuern - Nach einem Einbruch am Kirchenweg hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung. Der Dieb war über die Terrassentür ins Haus gelangt.
Einbrecher erbeutet mehrere tausend Euro

Kommentare