1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz
  4. Bad Tölz

Tölzer Verein Suneko: Akrobatik und Bildung für Kinder in Äthiopien

Erstellt:

Kommentare

null
Besuch in Adama: Eine Delegation aus Tölz besuchte im Frühjahr das Künstlerzentrum in Adama. © privat

Der Duft von frisch gerösteten Kaffeebohnen lag im Raum. Bei der Mitgliederversammlung des Tölzer Fördervereins Suneko erwartete die Teilnehmer das Erlebnis einer traditionellen äthiopischen Kaffeezeremonie.

Bad Tölz – Seit der Gründung im Oktober 2016 setzen sich 32 ehrenamtliche Mitglieder für die Partnerorganisation in Äthiopien ein und tragen wesentlich dazu bei, dass Kinder und Jugendliche in ihrer Heimatstadt Adama Chancen erhalten, die sie sonst nicht hätten. Das soziale Zirkusprojekt Suneko, bei dem Kinder und Jugendliche Akrobatik, Tanz und Jonglage erlernen, ermöglicht ihnen auch den Zugang zur Bildung, um so einen Weg aus der Armut in ein selbstbestimmtes Leben zu gestalten. Neben der Finanzierung der Regelschule werden die Kinder mit Nachhilfe und Lernmaterialien unterstützt.

Im Frühjahr hatte eine kleine Tölzer Delegation das Künstlerzentrum in Adama besucht (wir berichteten). Bei der Jahresversammlung berichteten die Tölzer von der herzlichen Aufnahme und den entstandenen Freundschaften. „Ich bin sehr glücklich über die schnelle Entwicklung unseres Vereins. Der Besuch der Mitglieder in Äthiopien zeigt, dass wir eine deutsch-äthiopische Verbindung aufgebaut haben, bei der Kulturaustausch stattfindet“, sagte Solomon Solgit, Gründer des Vereins und in Bad Tölz lebender Künstler beim „Cirque du Soleil“. Überraschungsgast aus Äthiopien war nun in Tölz der Direktor des Suneko-Projekts aus Äthiopien, Ephrem Bekele. Der Verein sammelt bei vielen Projekten Geld für Äthiopien, etwa auf dem Tölzer Christkindlmarkt. Dort gab es vor Kurzem selbst gemachte Geschenke.  

Weitere Infos über den Verein und den Besuch in Äthiopien auf www.suneko.org

Lesen Sie auch: 

Raubzug durch die Jachenau: Polizei klärt die Tat auf

So schön war heuer der „Lichterzauber“ in Lenggries

Auch interessant

Kommentare