Am Edeka-Markt

Kennzeichen gestohlen

Benediktbeuern - Ein Saisonkennzeichen hat ein unbekannter Täter in Benediktbeuern von einem geparkten BMW gestohlen.

Wie die Polizei berichtet stand der Wagen von Dienstag, 20 Uhr, bis Freitag, 14 Uhr, auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Münchner Straße in Benediktbeuern. Als der Besitzer, ein 22-jähriger Benediktbeurer, zu seinem Wagen zurückkehrte, merkte er, dass ein Unbekannter das hintere Kennzeichen aus der Halterung gerissen hatte. Es handelt sich, so ergänzt die Polizei, um ein Saisonkennzeichen. (chs)

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

„An der Isar macht  jeder, was er will“

Bad Tölz – Die gute Nachricht: Zwei Drittel des Fischbestands in Bayern sind „akzeptabel“, sagte der Fischereibiologe Michael Schubert kürzlich beim Tölzer …
„An der Isar macht  jeder, was er will“

Tipps gegen Langeweile: Das steht an am Mittwochabend

Tipps gegen Langeweile: Das steht an am Mittwochabend

Beim Ausparken Frau (84) angefahren

Lenggries - Als er rückwärts aus einer Parklücke fuhr, erfasste ein BMW-Fahrer am Dienstag in Lenggries eine Fußgängerin.
Beim Ausparken Frau (84) angefahren

Deutsch lernen per Mausklick

Wackersberg – Für das Engagement, Flüchtlingen Deutschkurse zu vermitteln, hat „Asylplus“ den oberbayerischen Integrationspreis erhalten – und plant weiter.
Deutsch lernen per Mausklick

Kommentare