+
Symbolbild

In Kochel: Bus mit Graffiti beschmiert

Kochel am See - Mit Graffiti verschmiert wurde ein Bus des Regionalverkehr Oberbayern in den vergangenen Tagen.

Die Beschädigung muss sich laut Polizei zwischen Freitag, 26. August, um kurz nach 19 Uhr und Montag, 29. August, um etwa 5.45 Uhr ereignet haben. Der Bus war in Kochel auf einem Parkplatz am Friedzaunweg nahe des Bahnhofs abgestellt. Das Graffiti – ein weißes Rechteck – wurde an einer Seitenscheibe aufgesprüht. Der Schaden beträgt etwa 100 Euro. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei Bad Tölz unter 0 80 41/76 10 60 entgegen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Pflegeheim: Ausstieg mit Hintertürchen

Lenggries/Bad Tölz - Der Landkreis steigt aus dem Kreispflegeheim in Lenggries aus. Auch die Investitionen in einen Neubau wird er nicht stemmen – zumindest nicht …
Pflegeheim: Ausstieg mit Hintertürchen

Tölzer Knabenchor lädt heute zum Nikolaus-Konzert ins Kurhaus

Tölzer Knabenchor lädt heute zum Nikolaus-Konzert ins Kurhaus

Einbrecher erbeutet mehrere tausend Euro

Benediktbeuern - Nach einem Einbruch am Kirchenweg hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung. Der Dieb war über die Terrassentür ins Haus gelangt.
Einbrecher erbeutet mehrere tausend Euro

Kommentare