Polizei und Feuerwehr im Einsatz

18-Jähriger stürzt mit Bike am Kesselberg

Kochel am See – Ein junger Mann aus Grassau ist am Montagvormittag mit seinem Leichtkraftrad am Kesselberg verunglückt.

Wie die Polizei Kochel berichtet, fuhr der 18-Jährige mit seiner BMW von Walchensee Richtung Kochel. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und eines Fahrfehlers stürzte er auf Höhe der Seekurve. Er rutschte über die Gegenfahrbahn und geriet dort unter die Leitplanke. Ein Hubschrauber brachte den 18-Jährigen ins Krankenhaus nach Murnau. Der junge Mann befindet sich aber schon wieder auf dem Weg der Besserung, so die Polizei. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Absicherung der Unfallstelle. Sachschaden: 4000 Euro. (müh)

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tölzer Taubenloch: Nicht die erste Sauerei

Bad Tölz - Ein ordentliches Gelage gab es in der Nacht zum Sonntag auf dem Spielplatz im Tölzer Taubenloch. Zurück blieben jede Menge Müll und ein Sachschaden in Höhe …
Tölzer Taubenloch: Nicht die erste Sauerei

Kommentare