+

Leihwagen angefahren und geflüchtet

Lenggries - Eine Urlauberin aus Berlin musste in Lenggries feststellen, dass jemand ihren Leihwagen angefahren hatte.

Die 51-Jährige hatte den Fiat 500 am Samstagabend gegen 20 Uhr auf dem Parkplatz der Gaststätte Wieserwirt abgestellt und wollte am nächsten Morgen gegen acht Uhr wieder einsteigen. Die Polizei geht davon aus, dass ein Unbekannter den Wagen beim Ein- oder Ausparken beschädigt und sich anschließend davongemacht hat. An dem Leihauto der Berlinerin entstand am hinteren linken Radlauf ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Die Tölzer Beamten bitten unter Telefon 0 80 41/76 10 60 um Hinweise zur Unfallflucht. 

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf der Lenggrieser Straße hat sich ein Unfall ereignet

Auf der Lenggrieser Straße hat sich ein Unfall ereignet

Gleisarbeiten: BOB-Strecke nach Lenggries wird gesperrt

Gleisarbeiten: BOB-Strecke nach Lenggries wird gesperrt

Der Umbau des Trimini schreitet voran

arp
Der Umbau des Trimini schreitet voran

Whisky, Bier und Brot in der Erlebniswelt

Schlehdorf - Das letzte freie Grundstück im Schlehdorfer Gewerbegebiet ist verkauft. Darauf soll nun eine „Getreide-Erlebniswelt“ entstehen.
Whisky, Bier und Brot in der Erlebniswelt

Kommentare