+
Symbolfoto

In Schlangenlinien unterwegs - Zeuge stoppt Radler

Lenggries - Ein offensichtlich betrunkener Fahrradfahrer war am Freitagabend auf der Bundesstraße 13 unterwegs.

Zwischen der Bretonenbrücke und Lenggries fiel gegen 20 Uhr einem Zeugen auf, dass der Radler – es handelte sich um einem 58-jährigen Lenggrieser – in Schlangenlinien fuhr. Der Zeuge verständigte die Polizei, stoppte den Betrunkenen und hielt ihn bis zum Eintreffen der Beamten fest. Als die Streife vor Ort ankam, verweigerte der Lenggrieser aber jegliche Kooperation und wollte auch keinen Alkoholtest machen. Deshalb ordnete die Polizei eine Blutentnahme an, zu der der 58-Jährige mit auf die Dienststelle kommen musste. Der Lenggrieser hat jetzt mit einem Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu rechnen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>CD "Echte Volksmusik fürs Herz und Gemüt"</center>

CD "Echte Volksmusik fürs Herz und Gemüt"

CD "Echte Volksmusik fürs Herz und Gemüt"
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"

CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"

Meistgelesene Artikel

Gute Hinweise zu Überfall auf 85-Jährige

Lenggries – Die Kriminalpolizei Weilheim hat zum Überfall auf eine 85-jährige Frau in Lenggries einige Hinweise auf die Täter erhalten – „darunter ein, zwei gute“, …
Gute Hinweise zu Überfall auf 85-Jährige

Schneeflocken aus Licht: Heute wieder Illumination der Marktstraße

Schneeflocken aus Licht: Heute wieder Illumination der Marktstraße

Kommentare