+

3000 kleine Seeforellen für den Sylvensteinsee

3000 kleine Seeforellen werden dazu beitragen, in den kommenden Jahren wieder einen stabilen Fischbestand im Sylvensteinspeicher aufzubauen. Die Fischereifachberatung des Bezirks Oberbayern, der  Bezirksfischereiverein Bad Tölz und das Wasserwirtschaftsamt Weilheim haben diese Fischbesatz-Aktion an der Isarvorsperre am Sylvensteinspeicher  durchgeführt. Bei der Absenkung des Sylvensteinsees im vergangenen Winter hatte der Fischbestand gelitten.

Kommentare