+

Anfangsschießen der GSK Reichersbeuern

Auftakt zur neuen Kranzl-Saison Mit dem Anfangsschießen im Schützenhaus beginnt traditionell die neue Luftgewehr-Kranzlsaison der GSK Reichersbeuern. An den Stand traten dazu 52 Schützen und versuchten, einen möglichst guten Start zu erwischen. Auf die Punktscheibe sicherte sich Manuel Heimkreiter mit einem 56,3-Teiler den ersten Platz vor dem zweitplatzierten Willi Gerg und der Dritten Elisabeth Huber. Josefa Gistl (li.) siegte auf „Glück“ mit dem besten Blattl des Schießens, einem 15,8-Teiler, gefolgt von ihrem Vater Quirin Gistl und Georg Klaffenbacher. Der beste Treffer auf die Hauptscheibe gelang Stefan Klaffenbacher (2.v.li.) mit einem 113,0-Teiler vor Elisabeth Huber und Werner Obermeier. Den Gewinn der Ehrenscheibe, die von Vorjahressieger Hartwig Eiler (3.v.re.) gestiftet wurde, konnte dabei Bertl Kinshofer sen. (3.v.li.) mit einem 183,0-Teiler für sich verbuchen. Zweiter wurde Niki Funk gefolgt von Christoph Reichhart. Reichersbeuerns Schützenmeister Michael Danner (2.v.re.) und die Marketenderin Johanna Kinshofer (re.) gratulierten den erfolgreichen Schützen.

Kommentare