+
Symbolbild

Anzahl der Arbeitslosen steigt im Juli leicht an

58 Arbeitslose mehr als im Juni meldet die Agentur für Arbeit in diesem Monat für den Landkreis. Laut Nicole Cujai, Leiterin der Agentur für Arbeit in Rosenheim, ist dieser leichte Anstieg nicht ungewöhnlich: "Seit Jahren beobachten wir im Juli das gleiche Phänomen." Nicht alle fertigen Auszubildenden würden von ihren Betrieben in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen. Insgesamt waren im Landkreis im Juli 1725 Personen arbeitslos gemeldet.

Kommentare