Ausgezeichnet: Markus Grimbs gewinnt bei Schüler-Fotowettbewerb

Das Schülerfotoprojekt „Schülerperspektiven“ zeichnete  in der „Galerie der Künstler“ in München  seine  Preisträger aus. Mehr als 1500 SchülerInnen aus 80 bayerischen Mittelschulen und Förderzentren haben sich  fotografisch-kreativ mit dem Thema „Wenn alles möglich wäre?!“ befasst.  Über einen Preis durfte sich Markus Grimbs von der Von-Rothmund-Schule in Bad Tölz freuen. Sein Bild „In die neue Wohnung“ ziert das Januar-Kalenderblatt des „Schülerperspektiven“-Fotokalenders 2017. Die eingereichten Bilder wurden bei der anschließenden Vernissage der Öffentlichkeit vorgestellt. 

Das ist das Siegerbild.

Kommentare