Blut e.V spendet 10.000 Euro an Kreisklinik

Der 3. Königsdorfer Lebenslauf im September  war wieder ein voller Erfolg. Zahlreiche Menschen haben als Helfer, Läufer und Festgäste teilgenommen und sich so für Krebspatienten und Angehörige aus der Region starkgemacht. Jetzt überreichte der Verein blut.eV   einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro an die Wolfratshauser Kreisklinik. Mit der Summe wurde von der Klinik eine Sonde für die Sonografie angeschafft, um während minimal-invasiver Eingriffe in der Bauchhöhle Ultraschalluntersuchungen durchführen zu können. Dies ist insbesondere bei Patienten mit Tumorerkrankungen von großer Bedeutung.

Kommentare