+

Die Brotprüfung kommt zur AOK nach Bad Tölz

Mehr Publikumsverkehr als gewöhnlich herrscht seit heute in der AOK-Direktion Bad Tölz. Vom 18. bis zum 20. Mai  haben interessierte Feinschmecker die Möglichkeit, frisches Brot und leckere Aufstriche im Eingangsbereich der AOK-Hauptgeschäftsstelle in Bad Tölz zu genießen.

Grund hierfür ist die zum ersten Mal in der AOK-Direktion Bad Tölz stattfindende öffentliche Brotprüfung der Bäckerinnung. Manfred Stiefel, ein speziell ausgebildeter Qualitätsprüfer, testet die vorbeigebrachten Backwaren auf fünf Kriterien: Form und Aussehen, Oberfläche und Kruste, Lockerheit und Krumenbild, Struktur und Elastizität sowie Geruch und Geschmack.

Das Ziel der Brotprüfung ist es, die Bäckereien aus dem Landkreis auszuzeichnen und die Qualität der Backwaren weiterhin hoch zu halten und stetig zu verbessern. Sehr gute und gute Ergebnisse werden auf einem Zertifikat ausgezeichnet. In den Bäckereien und auf der Website www.brot-test.de sind die Ergebnisse der Prüfung für die Verbraucher ersichtlich.

Kommentare