+

Echte und falsche Politprominenz im Tölzer Kurhaus

Zum Oberbayerischen Delegiertenabend der Jungen Union (JU) kamen am Samstagabend rund 350 Gäste ins Tölzer Kurhaus. Dort gab es Brotzeit, und es traten Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, der ehemalige Ministerpräsident Edmund Stoiber (re.) sowie Uli Bauer als Double des früheren Münchner Oberbürgermeisters Christian Ude auf. Der Abend war Teil der JU-Landesversammlung, die ansonsten der Sporthalle in Penzberg stattfand.

Kommentare