+

61 feste Anmeldungen: Fortbestand der Schlehdorfer Realschule gesichert

Aufatmen in Schlehdorf: Am Dienstag und Mittwoch meldeten sich 35 Mädchen und 26 Buben fest für die beiden fünften Klassen für das kommende Schuljahr in der St. Immaculata-Realschule an.  "Wir sind erleichtert, dass nach den vergleichsweise niedrigen Anmeldezahlen im vergangenen Jahr die Hürde von 50 Kindern problemlos genommen wurde und damit der Fortbestand  der Schule weiter gesichert ist", sagt Sandra Krump, Leiterin des Ressorts Bildung im Erzbischöflichen Ordinariat München. Seit Februar 2013 sichert das Ordinariat die Fortführung der Schule bei mindestens 50 Schülern pro Jahrgang zu.

Kommentare