+

Gebirgsschützen feiern "Peter und Paul" in Rom

Den größten römischen Feiertag "Peter und Paul" nahmen Abordungen der bayrischen Trachtler und Gebirgschützen zum Anlaß, die Pabstmesse mit Pabst Franziskus, im Petersdom zu besuchen. Am Abend des selben Tages wurde mit einem Festmarsch durch die Vatikanischen Gärten, zum Wohnhaus von Pabst Benedikt XVI , dem Jubilar zum 65 jährigen Pristerjubiläum gratuliert. Eine Abordung der Schützenkompanien vom Isargau nutzte diese Gelegenheit, zu einem Foto vor dem Petersdom. v. li.: Sepp Früholz und Dr. Rainer Jurda (beide Kompanie Wackersberg), Sepp Riesch, Rudi Brandl, Andreas Binder und Tobias Riesch (alle Kompanie Tölz).

Kommentare