+

„Hauruck“ im Kochler Schulhof

Kerzengerade steht er nun vor dem Eingang der Kochler Grundschule: der erste Maibaum der Franz-Marc-Schule, der am Freitag im Rahmen eines großen Maifests aufgestellt wurde. Dieses stolze Stangerl zieren freilich nicht die klassischen Zunftzeichen. Stattdessen haben die Kinder Symbole gefertigt, die zu ihnen und ihrer Schule passen: etwa eine Schultüte, einen Notenschlüssel oder spielende Kinder. Eingebettet war das Maibaum-Aufstellen in ein großes Schulfest im Pausenhof, bei dem die Kinder bayerische Tänze, Verse oder Lieder vor den vielen Eltern und Gästen zum Besten gaben. 

Kommentare