Hier spricht die Redaktionsmaus

Liebe Leser, 

wenig vorbildlich war ein junger Bursche, der vor ein paar Tagen auf seinem Skateboard vom Badeteil Richtung Marktstraße brauste. Nicht nur, dass er in der Dunkelheit dunkel gekleidet war, nein, auch Verkehrsregeln waren dem jungen Mann weitgehend fremd. Schließlich stand er lässig mitten auf der Isarbrücke auf dem Fahrrad-Wartefeld, zum Schrecken einiger Autofahrer, die den etwa 15-Jährigen im Dunkeln erst im letzten Augenblick wahrnehmen konnten. Ein paar mahnende Worte an das Bürscherl richtet deshalb

Die Redaktionsmaus

Kommentare