Hohenburger Schülerinnen zu Gast in Straßburg

In einem Wettbewerb des EU-Parlaments hat die Gruppe "Mädchen für Migranten" für ihr Engegament die Teilnahme an der "Euroscola" gewonnen. In Straßburg trafen die 27 Schülerinnen mit Jugendlichen aus anderen europäischen Ländern zusammen. In Gruppen diskutierten sie Themen wie Nachhaltigkeit, die Flüchtlingskrise oder Jugendarbeitslosigkeit - Debatte im Plenarsaal des EU-Parlaments inklusive.

Kommentare