+

Jachenauer Gebirgsschützen geehrt

Für ihre langjährige Treue zur Schützenkompanie Jachenau und das stets eifrige sowie schneidige Ausrücken wurden im Rahmen des Schützenjahrtags von Landeshauptmann Karl Steininger (li.), Gauhauptmann Josef Schlickenrieder (2.v.re.) und Hauptmann Georg Gilg (re.), der selbst eine Auszeichnung für besondere Verdienste um das Schützenwesen erhielt, gehrt: (ab 2.v.li.) Hans Ullmann (25 Jahre aktiver Gebirgsschütze), Georg Rinner (besondere Verdienste um das Schützenwesen), Josef Öttl (50 Jahre aktiver Gebirgsschütze) und Anton Lippert (25 Jahre aktiver Gebirgsschütze). 

Kommentare