Jahrgang 1941 feiert Wiedersehen

Ein gelungenes Klassentreffen haben 42 ehemalige Burschen der Tölzer Knabenschule gefeiert. Die Angehörigen des Jahrgangs 1941, die heuer 75 Jahre alt geworden sind, hatten sich viel zu erzählen. Danach war auch das Programm ausgerichtet, so Organisator Otto Lachner. Nach einem Frühschoppen feierten die 41er einen Gottesdienst in der Mühlfeldkirche, bei dem Stadtpfarrer Peter Demmelmair (vo., Mitte) der verstorbenen Lehrer und Mitschüler gedachte. Nach dem Erinnerungsfoto war das Mittagessen im Tölzer „Bräustüberl“ bestellt. Am Nachmittag besuchten die Männer dann eine Vorführung im Planetarium, ehe sie das Wiedersehen mit dem Abendessen und einem Dämmerschoppen im „Binderbräu“ ausklingen ließen. ao 

Kommentare