+

Junge Sterngucker beim Ferienpass

Ferienzeit ist auch Sternenzeit, aber auch der Mond und die Planeten Mars und Saturn kamen nicht zu kurz bei den beiden Ferienpaßaktionen, zu denen Franz Xaver Kohlhauf  in seine Privatsternwarte nach Wackersberg eingeladen hatte. Eigentlich hätte der erste Termin wegen bewölktem Himmel ausfallen müssen, aber das Tölzer Planetarium ist in solchen Fällen der perfekte Ausweichort. Mit dem in die Planetariumskuppel projezierten Sternenhimmel und Bildern, konnten die jungen Sternfreunde die Faszination der ersten Mondlandung vor 47 Jahren spüren und ihre Fragen zu den Rätseln unserer kosmischen Heimat stellen. Ein makelloser Dämmerungshimmel erwartete die jungen Astronomen des zweiten Termins. Den Auftakt im großen Teleskop der Sternwarte bildete der Ringplanet Saturn, gefolgt von dem orangefarbigen Wüstenplaneten Mars. Mit zunehmender Dunkelheit erschien schließlich das schimmernde Lichterband unserer Milchstraße mit seinen unzähligen Sonnen über der Sternwarte. 

Kommentare