Die Kathl erzählt Geschichten in der BOB

Der Liebe wegen kam die Kathl einst nach Holzkirchen, gilt aber nach all den Jahrzehnten immer noch als „Zuagroaste“. Mit ihrem Leiterwagen zieht sie umher, handelt und erfährt dabei so einiges. Wahres oder Halbwahres oder: „Nix gwiß woas ma ned“. Hinter der Kathl steckt die Schauspielerin Agnes Kraus. Sie erzählt Geschichte und G’schichtln aus dem Oberland. An diesem Samstag, 22., und Sonntag, 23. Oktober, fährt die Kathl mit der BOB und unterhält die Fahrgäste auf dem Weg zwischen München und dem Oberland. Da sie eventuell mit ihrem Leiterwagerl unterwegs ist, nutzt sie für ihre Fahrt den Fahrradbereich. Mit von der Partie ist sie beispielsweise am Samstag im Zug, der um 14.35 Uhr von Holzkirchen nach Lenggries fährt, und von dort um 15.47 Uhr zurück. Am Sonntag erzählt sie im Zug um 13.05 Uhr ab München. Die Rückfahrt aus Lenggries erfolgt um 14.47 Uhr. Weitere Infos und Zugverbindungen gibt es auf www.bayerischeoberlandbahn.de/kathl

Kommentare