+

Kooperationsvertrag zur Versorgung sterbenskranker Menschen

Die Tölzer Asklepios-Stadtklinik und das Team der OPAL Oberland Hospiz- und Palliativversorgung haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. So wird die Entlassung von unheilbar Kranken aus dem Krankenhaus vereinfacht und eine nahtlose Weiterversorgung des Betroffenen in einem Pflegeheim, einem Hospiz oder einer Palliativeinrichtung sichergestellt.

Kommentare