Künstler Itai Nyama  steht für Gespräche gerne zur Verfügung. Er spricht auch ein bisschen Deutsch. Foto: Pröhl

Im Kreuzgang des Klosters Benediktbeuern präsentieren Steinbildhauer aus Simbabwe ihre Werke

Zu sehen sind sowohl moderne Skulpturen als auch traditionelle Werke, teilweise in einer Kombination aus Holz. Unser Bild zeigt den Künstler Itai Nyama. Die Werke sind käuflich und bis 26. Juni zu sehen. Der Eintritt ist frei. Mittwochs und voraussichtlich am Wochenende sind der Künstler bzw. Organisatorin Kristin Diehl vor Ort (Kontakt: diehl@conartz.de). 

Kommentare