Seite an Seite standen Karl Murböck (re.) und Thomas Mürnseer in der Rückrunde in der LSC-Coaching-Zone. Nun beerbt Mürnseer, zuletzt in der Jugend tätig, seinen Kollegen.

LSC-Coach Murböck hört auf, sein Assistent Mürnseer übernimmt

Personelle Einschnitte beim Lenggrieser SC: Karl Murböck zieht sich aus beruflichen und privaten Gründen als Coach zurück. Sein Amt übernimmt der bisherige Co-Trainer Thomas Mürnseer. „Beruf und Familie gehen jetzt einfach vor. Ich habe drei Kinder, die ihren Vater öfter sehen wollen“, begründet Murböck, der den Trainerposten erst im Winter übernommen hatte, seinen Rückzug. Außerdem hat Kapitän Georg Reiser sein Karriereende verkündet. 

Kommentare