+

Pferdesegnung an der Wackersberger Pest-Kapelle

Leider tauchten heute einige Wolken am zuvor noch strahlend blauen Himmel auf. Ansonsten herrschten beim dreimaligen Ritt um das kleine Gotteshaus optimale Bedingungen. 58 Reiter waren mit ihren festlich geschmückten Pferden zum Wackersberger Ortsteil Lehen gekommen und ließen sich von Pfarrer Leo Sobik den Segen spenden. Musikalisch begleitet wurde der von zahlreichen Zuschauern verfolgte Umritt von der Musikapelle Wackersberg. 

Kommentare