+

So sieht das provisorische Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter aus

Unbekannte haben ein Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter aufgestellt. Es wurde in die Halterung des alten Kreuzes gestellt und darin, weil es zu schmal ist, mit einem zusätzlichen Brett stabilisiert. Das Kreuz ist aus weichem Nadelholz und zirka drei Meter hoch und damit deutlich kleiner als das bisherige Kreuz, das vor gut einer Woche mit Axthieben so schwer beschädigt worden war, dass es umgelegt werden musste. 

Kommentare