Spendensammler für Arzbacher Turnhalle sind unterwegs

Zahlreiche Gönner haben bereits für die neue Turnhalle des SV Wackersberg-Arzbach gespendet. Immer wieder wurden Mitglieder der Vorstandschaft aber auch gefragt: „Wann kommt denn jemand bei mir vorbei?“ Seit dem vergangenen Wochenende ist es so weit. Vorstand Peter Willibald: „Es ist keine gewöhnliche Haussammlung wie beispielsweise für eine Christbaumversteigerung. Wir wollen bei unserem Besuch den Bürgern nochmals die Möglichkeit geben sich über das Objekt und die Finanzierung genau zu informieren und hoffen dann auf deren dringend erforderliche Unterstützung.“ Die Beteiligung ist natürlich auch bargeldlos möglich. Wer gerne seinen Beitrag durch Mithilfe bei den Bauarbeiten leisten möchte, kann sich in ein extra dafür vorgesehenes Beiblatt eintragen. 

Kommentare