+
Glückwunsch: Thomas Rechl (li.) und Daniel Schrott überreichen Christina Stadler (2. v. li.) und Evi Jaud in der Alten Mulistation den „Stern der Gastlichkeit“.

Ein Stern für die „Mulistation“

Über einen „Stern der Gastlichkeit“, verliehen von der Hacker-Pschorr Brauerei, freuen sich Christina Stadler und Evi Jaud von der Alten Mulistation in Lenggries. Thomas Rechl, Qualitätsmanager Gastronomie bei der Hacker-Pschorr-Brauerei, und Gebietsverkaufsleiter Daniel Schrott überreichten den beiden Gastronominnen vor Kurzem die Plakette, die von der Münchner Großbrauerei verliehen wird. Dafür musste das Team um Jaud und Stadler auch einiges leisten. Dreimal wurden sie anonym getestet und mussten dabei immer mindestens 90 Prozent der Bewertungskriterien erreichen. Unter anderem in den Bereichen Gastlichkeit, hohes Engagement der Wirte und Servicequalität. Das ist ihnen offenbar gelungen: „Die alte Mulistation hat zahlreiche Qualitäts- und Servicetests durchlaufen und dabei in allen Segmenten überzeugt“, so die Begründung der Brauerei.

Kommentare